Nur das Rauschen der Strömung ist zu hören. Vor uns tänzeln zwei Forellen im glasklaren Wasser. Die schwach schimmernde Sonne spaltet sich auf der Oberfläche in abertausende von kleinen Teilen.

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Tauchfreunde und Sympathisanten des Douch Klub Ämme

Wer kennt es nicht, dieses tolle Gefühl von absoluter Schwerelosigkeit? Dank dem DKÄ wird es möglich, diese Erfahrung in der Ämme im Herzen des Emmentals zu erleben. Nicht nur, dass wir unsere Gewässer vom Abfall befreien und somit eine nie dagewesene Qualität anbieten – Wir testen auch die verschiedenen Tauchplätze der Ämme und in der ganzen Schweiz exklusiv für unsere Leser.

Auf unserer Homepage nehmen wir Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte. Ob beim Erkunden unserer Geheimtipps, durchstöbern der getesteten Tauchspots oder Staunen in unserer Gallery – es gibt viel zu tun. Und vergessen Sie nicht wiederzukommen. Unser Blog wird regelmässig aktualisiert!

Es ist wie beim ersten Sprung ins Meer. Am Anfang etwas nervös und orientierungslos, durchfährt uns anschliessend ein unvergleichlicher Mix aus Adrenalin und Serotonin, unser Glückshormon. Testen Sie die verschiedenen Möglichkeiten unserer Website und lassen Sie sich begeistern.

Wir machen uns unterdessen weiter auf die Suche nach speziellen Tauchmöglichkeiten und retten nebenbei unsere Umwelt.

In diesem Sinne, gut Luft!

Matthias Ruef

Präsident DKÄ

Ps.: Wussten Sie, dass die Ämme eine Gesamtlänge von 81.9 Kilometer aufweist? Dies entspricht der Distanz von Burgdorf nach Basel. Es gibt also noch viel zu tun.